Shit happens, es kann immer was Unerwartetes dazwischen kommen. Dennoch erwarten wir von dir Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit

Für eine unbegründete Absage gilt deshalb: 
Du hast Dich für den Job beworben und nach der Buchungsanfrage sogar Deine Zusage noch einmal verbindlich bestätigt! Eine Absage können wir im nun leider nicht mehr akzeptieren, da unser Kunde*in Dich persönlich für den Einsatz ausgewählt hat und Du nur schwer zu ersetzen bist. 


Gerne weisen wir an dieser Stelle auf deine vertraglichen Pflichten und unseren Schadensersatzanspruch hin, die akzeptiert und bestätigt hast. Demnach hat eine unbegründete Absage oder das Nicht-Erscheinen die Konsequenz von einer Schadensersatzforderung in Höhe des durchschnittlichen Tagesverdienstes pro betroffenen Ausfalltag und ggf. Profillöschung.

Für Absagen und Krankmeldungen muss zwingend das Vorgehen aus deinem Briefing beachtet werden! 




Dein #TeamUCM